Ponyhof Beachsoccerturnier am Samstag, dem 23.Juni

Der Reiterhof Stückler in St. Margarethen/Lav. veranstaltete am Samstag, dem 23. Juni, zum zweiten Mal das Ponyhof Beachsoccerturnier. Bei dieser Fußballvariante wird auf Sand, ohne Schuhe und einem stark verkleinerten Spielfeld gespielt. Die Mannschaften bestehen aus jeweils vier aktiven Feldspielern und einem Torhüter. Beim diesjährigen Turnier traten acht Mannschaften aus Kärnten und Steiermark in zwei Gruppen gegeneinander an. Nach der Vorrunde und den Viertelfinalspielen zogen die vier erfolgreichsten Teams in das Halbfinale ein. Besonders im Halbfinale und dem schlussendlichen Finale standen sich gleichwertige Mannschaften gegenüber, und es war spannend bis zur letzten Schlussminute. Als Schiedsrichter fungierte in bewährter Manier Waschnig Walter, und als Platzsprecher half Kurt Steinwender aus.

Bei der anschließenden Siegerehrung konnte das heimische Team Bitchsoccer United den Siegespokal entgegen nehmen. Der zweite Platz ging an das Team Kuku aus Kärnten und Steiermark, sowie der dritte Platz an den FC Untigamer. Eine unterhaltsame, sportliche Veranstaltung, die große Begeisterung, sowohl bei den Spielern als auch den anwesenden Fans auf der Tribüne hervorrief.